Netzwerk  Löwenzahn gem. e. V.    
-    Die Adresse für Senioren  -  Das Netzwerk von Hürthern für Hürther   -


  Aktuelles   Kontakt   Monatsplan  Downloads 

Netzwerk Löwenzahn e.V. ist eine Initiative von Menschen in Hürth, die im Vorruhe- und Ruhestand aktiv bleiben wollen. Wir halten Angebote zur Gestaltung der Freizeit bereit und ermöglichen es, Interessen zu verwirklichen und neue Aktivitäten,  für deren Realisierung es bisher wenig Chancen gab, auszuprobieren. Gemeinsam mit anderen bilden wir ein Netz, in dem dieses möglich wird. Als Verein sind wir unabhängig und gemeinnützig. An unseren Veranstaltungen können auch Nichtmitglieder teilnehmen.

Gern kämen wir auch mit Ihnen in Kontakt.

**************************
Aktivitäten

Im Netzwerkhaus finden an jedem Werktag Veranstaltungen unterschiedlicher Art statt. Dabei handelt es sich in aller Regel um Angebote, die die Mitglieder des Netzwerks gemäß ihrer Interessen und Fähigkeiten sowie nach den Wünschen aus dem Kreis der Netzwerknutzer organisieren. Das bestehende Angebot kann jederzeit erweitert werden. Vermissen Sie also etwas in unserem Angebot und möchten Sie Ihr Wissen und Können anderen nutzbar machen, indem Sie einen Vortrag zu einem Ihrer Interessensgebiete halten oder einen Kurs anbieten, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrem Vorhaben. Derzeit finden im Netzwerkhaus folgende Aktivitäten statt: 

Computerkurse, Erzähl-Café, Handarbeitskreis, Initiativkreis, Internetcafé, Karten stempeln, Karten- und Gesellschaftsspiele,
Literaturkreis, Museumsbesuche, Samstags-Café, Wandern. 

Die Termine, zu denen die Aktivitäten stattfinden, können Sie unserem aktuellen Monatsplan entnehmen. 

Die Aktivitäten im Einzelnen: 

Arbeitskreis Smartphone
Wir helfen uns gegenseitig an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16:00 17:30 Uhr mit Tipps und Tricks zum besseren Umgang  mit dem Smartphone.. 

Basteln
An jedem zweiten und vierten Donnerstag ab 16:00 Uhr entstehen beim gemeinsamen basteln über das ganze Jahr hinweg schöne Dinge für den Adventsbasar aber auch für den eigenen Bedarf. 

Computerkurse
Der Computer-Grundkurs
ist jeden Mittwoch von 10:00 bis 11:30. Er möchte besonders die Menschen in der dritten Lebensphase ansprechen, die noch gar keine Erfahrung im Umgang mit dem Computer haben. In einigen Doppelstunden werden die Kenntnisse vermittelt, die man braucht, um z.B. auf dem Computer einen Brief zu schreiben. Jede Unterrichtsstunde wird ein echtes Erfolgserlebnis.
Der Computer-Kurs Stufe 1 findet jeden Donnerstag von 11:45 – 13:15 Uhr statt. Hier werden in einigen Doppelstunden die Anpassung des eigenen PCs an die persönlichen Bedürfnisse sowie Sicherheitsaspekte behandelt
Der Computer-Kurs Stufe 2 findet jeden Donnerstag von 14:30 – 16:00 Uhr statt. Hier werden langfristig in Doppelstunden Grundlagen zum Umgang mit dem Betriebssystem und zum Arbeiten mit speziellen Programmen (z. B. Fotobearbeitung) gelegt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (Tel.:02233 / 933510) oder persönlich im Löwenzahn-Haus, Hürth-Hermülheim, Rosellstr.3 an. Sie erfahren dann, wann der nächste Kurs beginnt. 

Erzähl-Café
An jedem zweiten Freitag im Monat treffen wir uns um 14:30 Uhr im Löwenzahn-Haus zu einer gemütlichen Runde bei Kaffee und selbst
gebackenem Kuchen. 

Exkursionen
Am ersten Dienstag im Monat bieten wir einen halb- oder ganztägigen Ausflug zu einer Besichtigung oder einem Kunst- oder Industriemuseum in der Region. Nach Möglichkeit benutzen wir für die Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel (mit Sammelfahrkarten), Treffpunkt ist um 9 Uhr die KVB-Haltestelle Hürth-Hermülheim.
In der Regel ist eine Anmeldung - bis zu vier Tagen vor der Fahrt - im Netzwerkbüro unter Tel.: 0 22 33/97 97 77 erforderlich.

Frühstücksrunde
An jedem dritten Donnerstag im Monat treffen wie uns zum gemeinsamen Frühstück, das vom Frühstücksteam liebevoll vorbereitet wird.
Gelegentlich findet statt des Frühstücks auch ein umfangreicherer Brunch statt (nach Ankündigung).

Gedächtnistraining
Wir bieten zwei Kurse für Gedächtnistraining  mit unterschiedlichen Anforderungen  an: Dienstags von 10:00 – 11:30 Uhr „Fit in Kopf und Körper“ für die Fortgeschrittenen  und an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat von 14:00 – 15:30 Uhr „Kopfball“ als leichtere Variante. 

Gesellschaftsspiele
Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr trifft sich eine Gruppe zu gemeinsamen Gesellschaftsspielen, zum Beispiel Rummikub.

Handarbeitskreis
Stricken, häkeln, sticken und basteln kann man allein zuhause – doch zusammen mit Gleichgesinnten in einer netten und gemütlichen Runde macht es viel mehr Spaß. Probieren Sie es aus!
Wir treffen uns an einem Freitag im Monat (siehe Monatsplan) um 15 Uhr im Löwenzahn-Haus. 

Initiativkreis
Wenn Sie einen ersten Eindruck von den Aktivitäten in unserem Netzwerkhaus gewinnen möchten und einmal unverbindlich vorbeischauen möchten, ist der erste Donnerstag im Monat der ideale Zeitpunkt. Dann nämlich treffen sich gegen 9.30 Uhr Netzwerk-Mitglieder zum Initiativkreis. Hier werden die Veranstaltungen für den folgenden Monat geplant. Jeder hat die Möglichkeit, eigene Wünsche und Ideen einzubringen. 

Internet-Café
Mittwochs ab 15 Uhr können Sie in unserem Internet-Café gegen einen kleinen Unkostenbeitrag im Internet surfen.
Wir stehen Ihnen hilfreich zur Seite und versuchen, Ihnen gegebenenfalls bei Ihren Ausflügen ins „Weltweite-Netz“ zu helfen.
In einer gemütlichen Runde können Sie zwischendurch bei einer Tasse Kaffee über Ihre Erfahrungen und eventuell Probleme
im Umgang mit dem Medium Internet sprechen. 

Karten stempeln
Am vierten Montag im Monat treffen wir uns in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr in geselliger Runde zum Kartenstempeln.
Die Kursleiterin bringt zu einem vorher festgelegten Thema eine Auswahl ihrer Motivstempel, Farben, Papier und andere notwendige Materialien mit. Damit werden dann teils nach Vorbildern, teils nach eigenen Ideen Glückwunschkarten hergestellt; aber auch Briefumschläge, Lesezeichen und vieles mehr gestaltet. Kartenstempeln kann jeder, der Interesse an kreativem Gestalten hat. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Literaturkreis
Die Teilnehmer des Literaturkreises entscheiden gemeinsam, welches Buch (vorzugsweise ein Taschenbuch), welches Thema und welcher Autor beim nächsten Treffen im Mittelpunkt der Diskussion steht. Um an den in der Regel sehr lebhaften Gesprächsrunden aktiv teilzunehmen bedarf es keiner besonderen Kenntnisse. Man sollte nur gerne lesen und Freude am gemeinsamen Gedankenaustausch haben. Der Literaturkreis trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat von 9:30 bis 12:00 Uhr. 

Meditation
Am vierten Montag im Monat haben Sie die Möglichkeit ab 17:30 Uhr unter Anleitung bei einer Meditation zur Ruhe zu kommen. 

Rommé und Doppelkopf
Jeden Dienstag wird im Netzwerkhaus in der Rosellstraße Rommé und jeden Dienstag Doppelkopf gespielt.
Man trifft sich jeweils von 14.30 bis 17.00 Uhr. Bei Bedarf bieten wir Kurse an, freuen uns aber auch über jeden, der schnuppern kommt. 

Radtouren
Solange das Wetter mitspielt treffen sich jeden Mittwoch um 12:00 Uhr Radler zu einer gemeinsamen Tour bis zu 30 km. 

Skat-Runde
Die Skatgruppe startete Mitte 2002 mit vier bis acht Spielern, darunter drei Frauen. Inzwischen sind es 12 Mitglieder, die sich jeden Mittwoch von 15-18 Uhr zum Spielen in unserem Haus in der Rosellstraße 3 einfinden. Das Startgeld beträgt 50 Cent + verlorene Spiele. Von den Einnahmen  finanzieren wir einen Grillnachmittag für die Spieler und deren Frauen bzw. Partner. Jedes Jahr Anfang Dezember veranstalten wir einen Preisskat unter den Spielern. Haben auch Sie Lust am Skatspiel, so schauen Sie doch einfach einmal vorbei. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Runde bereichern würden. 

Wandern
Dem Motto folgend „Wandern macht Freude" organisiert das Netzwerk Löwenzahn jährlich etwa sechs Wanderungen in den Monaten März bis Mai  und August bis Oktober. Wanderziele sind vornehmlich das Bergische Land und die Nordeifel. Auf Routen von maximal 13 km werden auf relativ  bequemen Wegen Meter für Meter erwandert. Alle, die gerne wandern, sind herzlich eingeladen.  

**************************
Der Verein und seine Geschichte

Im Laufe des Jahres 1998 wurde auf gemeinsame Initiative der evangelischen Matthäus-Kirchen-Gemeinde, Hürth und der Beauftragten für Seniorenarbeit der Stadt Hürth ein Netzwerk für ältere Menschen geplant und Ende 1999 als gemeinnützig eingetragener Verein unter dem Namen „Löwenzahn e.V.“ gegründet. Er ist eingebunden in die lokale Agenda 21 der Stadt Hürth. Für eine effektive Arbeit des Vereins wurde ein Domizil benötigt. So besichtigten am 13.1.2000 die Mitglieder das Haus Rosellstraße 3 in Hermülheim, das sich im Besitz der Matthäus-Kirchen-Gemeinde befindet. Dieses Haus war längere Zeit unbewohnt, feucht und ungemütlich, der Garten eine Wildnis. Die Kirchengemeinde beschloss, es dem Verein für 20 Jahre mietfrei zu überlassen. Bedingung war, das faktisch unbewohnbare Haus mit Vereinsmitteln zu sanieren. Dieses Ziel wurde, weitgehend in Eigenarbeit, auch erreicht. So konnte das Haus am 27.8.2000 offiziell eingeweiht werden. 

Ziel des Vereins ist es, älteren Menschen im Vorruhestand oder im Ruhestand die Möglichkeit zu bieten, sich mit anderen zu Unterhaltung und unterschiedlichster Betätigung zusammen zu finden. Unser Domizil im Zentrum von Hürth ist ein lebendiger Treffpunkt für viele Initiativen. Was geschieht und wer dabei mitmacht und Anregungen gibt, bestimmen immer die Menschen, die gerade dabei sein wollen und andere für ihre Idee begeistern können. Von Ausflügen, Besichtigungen und Radtouren über Computerkurse bis zum Literatur-Treff wird all das angeboten, wofür sich Interessierte finden. Der Verein ist unabhängig und gemeinnützig. Jeder kann, unabhängig von einer Mitgliedschaft, an den Veranstaltungen teilnehmen.

Auch über Ihren Besuch würden wir uns freuen.

Ein Initiativkreis, bei dem jeder willkommen ist, trifft sich in regelmäßigen Zeitabständen. Dort werden Vorschläge zur Verbesserung bestehender Projekte und neue Ideen vorgetragen. Dieser Initiativkreis bildet die Basis der Netzwerkarbeit. Aus seinen Ideen entwickeln sich unsere Aktivitäten. 

Der Vorstand des Vereins setzt sich zusammen aus: de(m/r) ersten Vorsitzenden, de(m/r) zweiten Vorsitzenden, de(m/r) Schatzmeister(/in) und de(m/r) Schriftführer(/in). Dem erweiterten Vorstand gehören zusätzlich die Beisitzer an. Zur Zeit sind das: Gabriele Kohler, 1.Vorsitzende; Dieter Steves, 2.Vorsitzender;Roswitha Menke, Schriftführerin; Hans Nick, Schatzmeister sowie Martin Baechthold, Hans-Josef Henerichs, Christel Urmann, Gerda Wöhler und Hans Wöhler als Beisitzer.

**************************

Bilder aus dem Haus Netzwerk-Löwenzahn


                                                   



Datenschutz
          Impressum